BlechschuppenAm 25. Juni 2015 wurde das metallene Gerätehaus am Vereinsbüro mutwillig beschädigt.

Ein Gartenfreund aus einem gegenüberliegenden Garten hatte um ca. 18:00 Uhr laute Geräusche vernommen und zwei Jugendliche hinter dem Büro herauskommen sehen.

Darauf angesprochen, sagten die beiden Jugendlichen, die sich öfter auf dem Bolzplatz nebenan befinden, dass sie nur Wasser trinken wollten, der Wasseranschluss aber wohl abgestellt sei.

Heute Morgen haben dann zwei Gartenmitglieder einen Schaden am Gerätehaus festgestellt. Die Polizei wurde gerufen und eine Anzeige aufgegeben.

Die verdächtigen Jugendlichen, die auch in der Vergangenheit mehrfach negativ aufgefallen sind, haben ab sofort Betretungsverbot für die Gartenanlagen Am Stauteich III.