In der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 06. Juli 2019 wurde ein neuer Vorstand für die nächsten 4 Jahre gewählt!

Die Glücklichen sind:

Vorsitzende: Doris Baldwin
stellvertretender Vorsitzender: Georg Przybycin
Kassiererin: Johanna Wollner
Schriftführerin: Sabine Knorr
Fachberater: Benjamin Gutschmied
Beisitzer: Siegfried Wyrembak

 

 

Liebe Vereinsmitglieder,

zu den Arbeitsterminen treffen wir uns vor unserer Vereinsgaststätte. Ein Termintausch ist möglich, muss aber mit dem tauschendem Garten sowie mit dem Obmann vereinbart werden. Zu den Heckenschnittterminen ist der Treffpunkt vor den Gärten der zuständigen Obleute.

Termine Gemeinschaftsarbeit 2019

09.03.19, 8:00 Uhr

30.03.19, 10:00 Uhr

13.04.19, 8:00 Uhr

27.04.19, 8:00 Uhr

11.05.19, 8:00 Uhr

Garten 16 Wasser wird angestellt,  Garten 07 Garten 21 Garten 29
Garten 35 sofern es das Wetter Garten 19 Garten 46 Garten 40
Garten 60  zulässt Garten 41 Garten 49 Garten 48
Garten 67 Gärten 2 bis 91  Garten 87 Garten 85 Garten 81
         

25.05.19, 8:00 Uhr

15.06.19, 8:00 Uhr

29.06.19, 8:00 Uhr 13.07.19, 8:00 Uhr 27.07.19, 8:00 Uhr
Garten 20 Garten 06 Garten 32 Garten 14 Garten 17
Garten 25 Garten 37 Garten 71 Garten 54 Garten 42
Garten 38 Garten 58 Garten 77 Garten 62 Garten 80
Garten 70 Garten 61 Garten 79 Garten 75 Garten 91
         
10.08.19, 8:00 Uhr 24.08.19, 8:00 Uhr 07.09.19, 8:00 Uhr 14.09.19, 8:00 Uhr 21.09.19, 8:00 Uhr
Garten 02 Garten 47 Heckenschnitt

Heckenschnitt

Heckenschnitt Hauptg./

Garten 13 Garten 55 Schlauchgang Am Venn

Gerätehaus/Heeper Str.

Garten 45 Garten 65 Gärten 40 bis 63  Gärten 64 bis 81  Gärten 10, 12, 15, 18, 22, 23
Garten 53 Garten 88     27, 30, 31, 34, 82, 83, 86, 90
         
05.10.19, 8:00 Uhr 26.10.19, 10:00 Uhr 09.11.19, 8:00 Uhr  09.03.19, 8:00 Uhr  
Garten 28 Strom- u. Wasseruhren Garten 56  Garten 16  
Garten 36 werden abgelesen Garten 66  Garten 35  
Garten 50 und Wasser abgestellt Garten 73  Garten 60  
Garten 72  Gärten 2 bis 91 Garten 89  Garten 67  
 
 
 
 
 

Am 02. März 2019, um 10:00 Uhr trafen sich 31 Kleingärtner und Gartenfreunde im Kleingartenverein Am Stauteich III e. V. zu einem Lehrgang „Obstbaumschnitt“.

Der Landschaftsarchitekt Dipl.-Ing. Helge Jung erläuterte, warum Obstbäume geschnitten und zu welchem Zeitpunkt sie geschnitten werden müssen. Sehr anschaulich und kompetent zeigte er Erziehungs- und Verjüngungsschnitte an verschiedene Obstbäume jeden Alters.

Begeistert konnten die Teilnehmer aktiv werden und das Gelernte unter fachmännischer Leitung in praktischen Übungen umsetzen.

Dank der Gartenfreunde Sandra Müller und Andreas Müller, die für reichlich Kaffee und belegte Brötchen gesorgt hatten, wurde an diesem Morgen auch niemand durch Hunger abgelenkt.

Stauteich panoramaAm 17.06.2015 gab es eine Infoveranstaltung des Umweltamts der Stadt Bielefeld zum Thema Umgestaltung der Stauteiche II und III.

Meine Eindrücke werde ich euch am Wochenende mitteilen, verweise aber zunächst auf den Artikel auf der Seite der Neuen Westfälischen unter folgendem Link:

http://www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/mitte/20490068_Eine-herrliche-Wasserflaeche.html.

Vorab noch Links zu den offiziellen Dokumenten der Stadt Bielefeld.

Bericht : http://www.bielefeld.de/ftp/dokumente/Bericht_Stauteiche_Luttert.pdf
Plan A: http://www.bielefeld.de/ftp/dokumente/Lageplan_Variante_A.pdf

Plan B: http://www.bielefeld.de/ftp/dokumente/Lageplan_Variante_B.pdf

 

 

Schluss mit der Mittagspause am Samstag

Ihr habt entschieden! Unser Abstimmungsergebnis zum Thema "Sollen wir Samstags die Mittagsruhe abschaffen?" war eindeutig.

- 83 Gärten stimmten mit "JA", wir wollen Samstags keine Mittagsruhe mehr,

- 06 Gärten stimmten mit "NEIN" oder waren nicht erreichbar bzw. hatten keine Meinung.

Damit sind 93,26% unserer Gartenfreunde dafür, das die Mittagsruhe am Samstag ab sofort entfällt.

Besonders Familien und/oder arbeitende Kleingärtner freuen sich nun, insbesondere am Samstag auch innerhalb der Mittagszeit ihre arbeiten (wie z.B. Rasenmähen oder Hecke schneiden) zu erledigen, um am Spätnachmittag den Garten dann auch wirklich genießen zu können.

Dieses hohe Votum für die Abschaffung der Mittagsruhe am Samstag zeigt aber auch, das es mittlerweile auch im Interesse fast aller Mitglieder ist, einen Werktag in der Woche ohne Pause durcharbeiten zu können.